Neue Mini-Kollektion: CREE by VALLONE®

Mit CREE stellt das Boutique-Label ein Kollektions-Duo aus Badewanne und Waschbecken vor, das durch die einheitliche Formensprache perfekt aufeinander abgestimmt ist. ANLAGE7-CREE_BADEWANNE_VALLONE_01

Das Design-Konzept entstammt der Feder des belgischen Nachwuchsdesigners Pierre Neirinckx, der das Kreativteam von VALLONE® projektbezogen erweitert. Der schöpferische Fokus bei CREE bestand darin, den Objekten größtmögliche Eleganz bei einer gleichzeitig hohen Präsenz im Raum zu verleihen. Beide Objekte zeichnen sich gleichermaßen durch ihre symmetrisch verlaufenden Konturen aus und ermöglichen das optimale Zusammenspiel aus Ästhetik und Komfort. „Ich wollte etwas kreieren, das massiv und doch zart erscheint, fast schon schwerelos“, so der Designer. Der Designprozess basierte auf der Vorstellung eines massiven Blocks, den der Designer anschließend mit weichen Kurven und Konturen zu einem eleganten Objekt formte. Das Ziel war die harmonische Balance aus geraden und gerundeten Linien, so dass das Objekt nicht an Präsenz verliert, sondern zusätzlich anmutige Ästhetik gewinnt.

ANLAGE9-CREE_BADEWANNE_VALLONE_FREISTELLER_FRONTAL
ANLAGE10-CREE_WASCHBECKEN_VALLONE_FREISTELLER_FRONTAL_02

Schwerelose Eleganz trotz markanter Präsenz im Raum

Das prägende ästhetische Merkmal von CREE entstammt dem bewussten Zusammenspiel aus markanter Präsenz und der optischen Leichtigkeit: Die Silhouette basiert auf steil abfallenden äußeren Seitenrändern, die im unteren Bereich bewusst nach innen verlaufen und schließlich unter der Badewanne zu verschwinden scheinen. Diese Linienführung hinterlässt beim Betrachter das Gefühl, dass die Badewanne in der Luft zu schweben scheint.

Waschbecken und Badewanne sprichwörtlich aus einem Guss gefertigt

Um eine möglichst große Symbiose zwischen Badewanne und Aufsatzwaschbecken zu erlangen, finden sich in den proportional kleineren Objekten die gleichen ästhetischen Merkmale wieder. Neben den hohen visuellen Anspruch gesellt sich die besondere Haptik der Bad-Objekte: CREE ist aus Velvet Stone™-Mineralwerkstoff gefertigt, der für die seidenmatte Oberfläche sorgt. Der durchgängige Werkstoff sorgt neben den ästhetischen Merkmalen zudem für maximale Robustheit und Langlebigkeit der Produkte. Sowohl die freistehende Badewanne als auch der Aufsatzwaschtisch lassen sich zudem ideal
mit den Armaturenkollektionen COMO, BAR und NERO von VALLONE® kombinieren. Die gesamte Kollektion ist in der VALLONE® E-Boutique erhältlich. Weitere Informationen zu den Produkten unter: www.vallone.de